Blickpunkte                                     

Kursbuch

Ostholstein

Ostholstein_Kopie.jpg (63047 Byte)

 

 

Blickpunkte
Mühlenmuseum 

Flügger Leuchtfeuer 

Fährhafen Puttgarden

 

Wander vorschlag

Besuch bei 

Niobe

Geschichte

Drei Versuche,

  eine Wasserfläche 

zu nutzen

 

zurück

 

23769
Lemkenhafen

tel 
04372-1872
oder
04371-5513 

Mühlenmuseum 

Lemkenhafen

 

In Lemkenhafen steht 
die einzige noch funktionstüchtige Segelwindmühle Deutschlands. 

Wenn der Wind ihre Flügel bewegen soll, müssen sie mit Segeln bespannt werden. 
Im Innern der 1778 gebauten Mühle findet man ein kleines Windmühlen- und 
Landwirtschaftsmuseum

23769
Fehmarn - Flügge

offen außer Mo
1.4. - 31.10. 

zu erreichen
über Püttsee und Flügge. Vom Parkplatz ca 1200 m Fußweg 

Flügger Leuchtfeuer 

 

An allen vier Ecken der Insel
stehen Leuchttürme. Der höchste steht im Südwesten auf dem Flügger Sand. 35 m erhebt sich der rot-weiss geringelte, schlanke Turm in den Himmel. Man kann ihn besteigen. Zu seinen Füßen 
liegt das Naturschutzgebiet 
Krummsteert-Sulsdorfer Wiek.

 

23749 Fehmarn-
Puttgarden

Fährcenter
tel 
0180-5343441
fax 
0180-5343442

www.
scandlines.de

 

Fährhafen Puttgarden

 

 

Auch Urlauber, die nicht weiter nach Skandinavien wollen, fahren gern zum Fährhafen Puttgarden, wo die Doppelrumpfschiffe im Halbstundentakt entladen und ganz schnell wieder beladen werden.  Lohnend ist auch eine Tagestour zur dänischen Insel Lolland